Phonak Hörgeräte – Bauformen

Der schweizer Hörgerätehersteller Phonak bietet eine große Anzahl von Bauformen für die verschiedenen Technikstufen an.
Die Technikstufen der Hörgeräte mit dem neuen Spice+ Chip wurde in 4 Bereiche aufgeteilt. Die Links in den Aufzählungen führen zu den jeweiligen Homepageseiten auf www.phonak.de.

  • Dalia oder Technikstufe I
  • Cassia oder Technikstufe III
  • Solana oder Technikstufe V
  • Ambra oder Technikstufe IX

Die klassischen Gehäuseformen können mit dem normalen Schallschlauch oder einem SlimTube angepasst werden.

Audéo Smart S III von Phonak
Das Hörgerät Audéo Smart S III von Phonak mit Ex-Hörer und Taster.

Hierzu zählen:

  • Petite (sehr kleines HDO-Hörgerät mit 10er Zink-Luft Batterie) Verzicht auf binaurale Funktionen
  • microM (ein schmales 312er Gehäuse)
  • M H2O (Wasser- und staubgeschützte Version mit 13er Batterie)
  • microP (kleines Power Hörgerät mit 13er Batterie)
  • SP (sehr starkes Hörgerät in noch normaler Größe)
  • Nios S H2O (gut geeignet für Kinderversorgungen)
  • Naída SP (75dB maximale Verstärkung mit 13er Batterie)
  • Naída UP (82dB maximale Verstärkung mit 675er Batterie)

Die nächsten Bauformen sind die Ex-Hörer Hörgeräte:

  • Audéo S Mini (kleines Ex-Hörer Hörgerät mit 10er Batterie) keine binaurale Funktionen
  • Audéo S Smart (312er HDO-Hörgerät mit programmierbarem Taster)
  • Audéo S Yes (312es Designhörgerät ohne Taster)
  • Naída S CRT (Powerhörgerät mit 13er Batterie)

und zum Schluss die In-dem-Ohr Hörgeräte:

  • nano (tief im Gehörgang sitzendes In-dem-Ohr Hörgerät)
  • lyric (gehört nicht zu den 4 Technikstufen, sollte jedoch hier aufgezählt werden)
  • CIC (komplett im Gehörgang sitzendes In-dem-Ohr Hörgerät
  • MC (etwas größeres CIC mit optionaler 312er/13er Batterie)
  • ITC (ein Gehörgangsgerät, was von außen klar zu sehen ist)
  • HS (ca. die Hälfte des Choncharaum ausfüllendes In-dem-Ohr Hörgerät)
  • FS (das Ohr komplett ausfüllendes Hörgerät)

In fast jeder Technikstufe werden diese Bauformen angeboten. Nur in Technikstufe I fehlen einige Bauformen wie z.B. das Petite, Audéo Mini und Yes, das Naída CRT und das Nano.

Jetzt Phonak Hörgeräte testen!

Phonak Hinter-dem-Ohr Hörgeräte können Sie bei uns kostenlos ausprobieren!
Wir führen mit Ihnen ein Hörtest durch und besprechen mit Ihnen welches Phonak Hörgerät sie am besten testen.
Bei einem Test von In-dem-Ohr Hörgeräten muss eine kostenpflichtige Schale angefertigt werden.
Im Sommer 2012 bieten wir die Ausprobe von In-dem-Ohr Hörgeräten für 59,-€ (je gebauter individueller Schale an).
Diese Kosten werden bei einem Kauf von Hörgeräten mit Ihrer möglichen Zuzahlung verrechnet.

Warum kosten Schalen für In-dem-Ohr Hörgeräte etwas?

Die Schalen werden individuell nach einem Abdruck des Gehörgangs für Sie gebaut. Die Schalen sind für jeden Menschen individuell und können nicht weiter verwendet werden. Teilweise können jedoch in einer Schale verschiedene Technikstufem getestet werden.

Bei einer regulären Neuanpassung ist der Bau von einem Test-In-dem-Ohr Hörgerät je Ohr im Service enthalten.

Sprechen Sie jetzt einen Beratungstermin ab.

Ein Angebot von SIEG HörTechnic GmbH in Bielefeld (Tel.: 0521 55 74 200)
und SIEG HörTechnic in Herford (Tel.: 05221 53768)

Über Werner Eickmann

Seit 1993 arbeite ich in der Hörgeräteakustik. Als selbständiger Hörakustikmeister und Familienvater mit 4 Kindern nutze ich viel der wenigen freien Zeit für diese Homepage. Hunde, Katzen, Hühner, Schafe und Meerschweinchen, sowie Axolotl, Fische und Wellensittiche sorgen für ein angenehmes akustisches Umfeld zu Hause, das ab und an durch Mundharmonika, Klavier und Gitarre bereichert wird. Für Fragen und Anregungen stehe ich Ihnen unter Tel.: 05221 53768 von Mo. - Fr. zwischen 9:00 - 18:00 Uhr zur Verfügung. Ein Hörgerät ist immer nur so gut wie die Fähigkeit des Akustikers. Wie gut der Akustiker jedoch seine Fähigkeiten ausspielen kann, legt die Technik des Hörgerätes fest. Digitale Visitenkarte