Accu statt Hörgerätebatterien

Können Hörgerätebatterien aufgeladen werden?

Nein. Standard Hörgerätebatterien können leider nicht aufgeladen werden. Doch es gibt Accus.

So manche Firma hat sich mit wiederaufladbaren Hörgeräten beschäftigt. Das effektivste System bietet die Firma Hansaton an, doch bei den AQ Hörgeräten von Hansaton muss von einem geschlossenen System gesprochen werden. Bei einer Hörgeräte neuanschaffung ist das AQ System sehr zu empfehlen, doch ein Nachrüsten auf dieses System ist nich möglich. Zum AQ von Hansaton.

Die Firma Audio Service bietet das Charger-Ladegerät inkl. Accus für die Hörgerätemodelle:  Sun, Mood, Bizz und Magixx.
Achtung: Nicht jedes dieser Systeme ist Charger-Fähig. Auf den Gehäuseseiten muss eine Chargervorbereitung vorhanden sein.

Ab nun ist es nicht mehr schwer. Einfach einen AudioService Charger in der passenden Hörgerätegröße bestellen, die Batterien gegen die mitgelieferten Accus tauschen, über Nacht einmal vollständig aufladen und fertig. Ab nun wird das Hörsystem jeden Abend in die Ladestation gestellt und Morgens entnommen. Ein Batteriewechsel ist nicht mehr nötig. Nach ca. 12 Monaten sollte der Accu getauscht werden.
Bitte geben Sie bei einer Bestellung an für welches Hörgerätemodell der Charger benötigt wird, denn es wird nur immer ein Adapterinlay beigelegt.
Link zum Charger bei AudioService.de

SIEMENS bietet ein fast gleiches System an,  den eCharger, der für viele Siemens Hörgeräte verwendet werden kann. Auch hier muss das passende Inlay mitgeliefert werden. (Hörgerätebezeichnung bei der Bestellung nicht vergessen.) Link zum SIEMENS eCharger

Über Werner Eickmann

Seit 1993 arbeite ich in der Hörgeräteakustik. Als selbständiger Hörakustikmeister und Familienvater mit 4 Kindern nutze ich viel der wenigen freien Zeit für diese Homepage. Hunde, Katzen, Hühner, Schafe und Meerschweinchen, sowie Axolotl, Fische und Wellensitiche sorgen für ein angenehmes akustisches Umfeld zu Hause, das ab und an durch Mundharmonika, Klavier und Gitarre bereichert wird. Für Fragen und Anregungen stehe ich Ihnen unter Tel.: 05221 53768 von Mo. - Fr. zwischen 9:00 - 18:00 Uhr zur Verfügung. Ein Hörgerät ist immer nur so gut wie die Fähigkeit des Akustikers. Wie gut der Akustiker jedoch seine Fähigkeiten ausspielen kann, legt die Technik des Hörgerätes fest. Digitale Visitenkarte