Neue Festbeträge für starke Hörgeräte

Wie hier angekündigt gelten ab dem 01.03.2012 neue Festbeträge bei der Hörgeräteversorgung von hochgradig Schwerhörigen.
Da bisher keine neuen Verträge abgeschlossen wurden, sollte ab dem 01.03.2012 erst ein Kostenvoranschlag über die Versorgungskosten zur Krankenkasse geschickt werden. Im Normalfall wird dies von Ihrem Hörgeräteakustiker gemacht. Durch die Abwicklung mit einem Kostenvoranschlag, kann sich die Entscheidung im Einzelfall etwas hinziehen, und gerade wenn nun viele Kostenvoranschläge zu den Krankenkassen geschickt werden muss mit Verzögerungen  gerechnet werden.
Ich empfehle die Tonaudiometrie von einem Hals-Nasen-Ohrenarzt durchführen zu lassen, da diese unabhängige Messung bei den Krankenkassen eine höhere Gewichtung besitzt.

Erst bei einem Durchschnittswert ab 81dB auf dem besseren Ohr gilt der neue Festbetrag.
Für den Fall dass ein Ton überhaupt nicht gemessen werden kann, wird ein Wert von 120dB angenommen.

Phonak Naida ohne Zuzahlung!

Die Firma Phonak hat das Naida S I UP für diese Versorgungen angekündigt.
Bei uns, SIEG HörTechnic GmbH in Bielefeld, werden Sie dieses Gerät zum neuen Krankenkassensatz ohne Zuzahlung, erhalten.
Leider steht der Liefertermin noch nicht fest, doch Sie können Ihr Interesse schon anmelden, wir melden uns bei Ihnen sobald es geliefert wird.

Über Werner Eickmann

Seit 1993 arbeite ich in der Hörgeräteakustik. Als selbständiger Hörakustikmeister und Familienvater mit 4 Kindern nutze ich viel der wenigen freien Zeit für diese Homepage. Hunde, Katzen, Hühner, Schafe und Meerschweinchen, sowie Axolotl, Fische und Wellensittiche sorgen für ein angenehmes akustisches Umfeld zu Hause, das ab und an durch Mundharmonika, Klavier und Gitarre bereichert wird. Für Fragen und Anregungen stehe ich Ihnen unter Tel.: 05221 53768 von Mo. - Fr. zwischen 9:00 - 18:00 Uhr zur Verfügung. Ein Hörgerät ist immer nur so gut wie die Fähigkeit des Akustikers. Wie gut der Akustiker jedoch seine Fähigkeiten ausspielen kann, legt die Technik des Hörgerätes fest. Digitale Visitenkarte