Oticon Opn

Oticon Opn wurde soeben von Oticon, dem dänischen Hörgerätehersteller angekündigt.

Das Oticon Opn wird das erste Hörgerät auf der Welt das mit zwei Funksystemen ausgestattet ist.

Nachtrag: Mehr Informationen von der Oticon Opn Schulung finden Sie hier. 30.05.2016

Oticon Opn...
Oticon Opn…

Die eine Funkverbindung arbeitet auf dem Bluetooth LE Kanal (BLE 2,4 GHz) für die kabellose Kommunikation, also die wireless-connection, mit externen Geräten und benötigt hierfür keine zusätzliche Schnittstelle. BTL sender für Telefon, TV, PC….. können so kontakt mit den Hörgeräten aufnehmen.

Bisher musste für eine Verbindung eine Schnittstelle erworben werden, der Streamer oder Streamer Pro konnten dann konntakt zu Bluetoothgeräten wie Telefon und TV Sender aufnehemen und so eine sehr gute Tonübertragung ermöglichen. Durch die 2,4 GHz Möglichkeit fällt dieses Zubehör weg und der Kontakt funktioniert direkt mit dem Hörgerät.

Die zweite Funkschnittstelle ist die NFMI (Near Field Magnetic Induction) die wie bisher für die binaurale Signalverarbeitung zwischen den beiden Hörgeräten verwendet wird.

Der Name Opn (Gesprochen wie: Open = Offen) steht nicht für die offene Versorgung sondern soll das Raumklangerlebnis verdeutlichen.
Wer das Oticon Opn offen anpasst sollte seinen Meister-/Gesellenbrief einfach abgeben.

Das zweite HighLight des Oticon Opn ist die

Streamen und Hörgeräte - Beim Oticon Opn ist alles drin.
Kein Streamer mehr erforderlich!!! Oticon Opn ändert alles!!!
Quelle: Oticon GmbH

Internetanbindung!

Das Oticon Opn kann im Heimischen Netzwerk mit alltäglichen Geräten kontakt aufnehmen und so z.B. die Türklingel als Funktsignal empfangen…

In einem Bericht vom 24.01.2015 habe ich schon über Möglichkeiten die kommen geschrieben: iBeacon und Hörgeräte; ein Blick in die Zukunft? Und gut 1,3 Jahre später kommt das auf den Markt. Sie sehen, wir bei SIEG HörTechnic in Herford sind aktueller als es möglich erscheint :o)

Das ganze System wird durch einen Cloud-Service der web-basiert arbeitet eingerichtet, und hier sind besonders die Akustiker gefragt sich in dieses Thema einzuarbeiten.

Wer hier schon vorarbeiten will sollte sich mal mit dem If This Then That Prinzip vertraut machen: IFTTT.com

Eine Erklärung zu IFTTT finden Sie in diesem YouTube Video:

 

Oticon kündigt das Oticon Opn wie folgt an:

  • Neue, extrem leistungsfähige Chip-Generation

  • Neue, zukunftsweisende Technologien

  • Neue, bahnbrechende Audiologie

  • Neuer kundenorientierter Anpass-Prozess

  • Neue, einzigartige Wireless-Möglichkeiten

  • Neue Kundennutzen mit BrainHearingTM

Oticon ist bekannt dafür viel Geld in Forschung und Entwicklung zu investieren und wir sind sehr gespannt auf die neuen Möglichkeiten die uns durch das Oticon Opn gegeben werden um Ihnen das Leben mit einer Schwerhörigkeit zu erleichtern. Das Ziel ist natürlich das Sie „Leichthörig“ werden, wie der Name unserer Homepage sagt.

Mehr über das Oticon Opn:

Das Opn kommt als Premium Hörgerät auf den Markt und der eingebaute Velox-Chip arbeitet 50mal schneller als der derzeitige Inium Sense Chip, der in den Hörgeräten Alta2, Nera2 und Ria2 verbaut ist.

Der Chip soll so intilligent arbeiten, dass die Hörermüdung deutlich später eintritt, ein höheres Sprachverstehen und ein besseres Erinnerungsvermögen ermöglicht wird. Das ganze soll durch eine deutlich bessere Orientierung durch die Hörgeräte ermöglicht werden, denn wenn das Gehirn wieder selbständig Filtern kann was wichtig ist, kann die Konzentration für das Verstehen genutzt werden.

Das OPN von Oticon:

  • 50 mal schneller als der Vorgängerchip 
    also effektiv ein 1,2 GHz Prozessor im Hörgerät, das sind 1.200 Millionen Rechenoperationen pro Sekunde und das mit einer 1,45 V Batterie „Hut ab!“
  • 2,4 GHz Funk
  • Internetfähig
  • Made for iPhone
  • NFMI
  • 64 Frequenzkanäle
  • 40% Stromsparender als vergleichbare Made for iPhone Hörgeräte
  • Besser als das Alta 2 Pro (das bisherige Flagschiff von Oticon)
  • Preis ca. 2.550,-€ / mehr Infos weiter unten

Der neue Velox Chip ist 50 mal schneller als der Inium Sense Chip. Oticon Opn Paradigmenwechsel:

Nur mit der neuen Prozessorgeschwindigkeit konnte Oticon den Paradigmenwechsel einleiten.
Durch 1.200 Millionen Rechenoperationen pro Sekunde und einer Rundumanalyse, die in 50 Hz arbeitet ist plötzliche vieles Machbar, was unerreichbar erschien.

Welchen Paradigmenwechsel?

Die entwicklung der Hörgeräte zielt seit Jahren auf Richtmikrofontechnik ab. Diese Richtmikrofontechnik wurde immer weiter verbessert und automatisiert, mit dem Ziel, dass in sehr geräuschvoller Umgebung möglichst nur der Sprecher herauszuhören war, der einem Gegenüber saß/stand. Der Schall aus den anderen Richtungen wurde unklar, diffus und weniger störend, aber auch unnatürlich und in einigen Situationen hat die Automatik nicht das gemacht was der Kunde gewünscht hat.
Genau hier setzt das Oticon Opn an und analysiert die Hörumgebung permanent und erarbeitet eine „akustische Landkarte“ auf der Geräusche lokalisiert und je nach der Geräuschcharakteristik klassifiziert werden.

Bei der Hörgeräteanpassung kann der Kunde auswählen wie mit welcher Geräuschart umgegangen werden soll, bzw. verschiedene Programme für verschiedene „Hörlandkarten“ wählen. Die Oticon Opn helfen nun durch eine hochauflösende Wiedergabe der Geräusche die Schallquellen räumlich zu trennen, so kann der Hörgeräteträger sich wieder auf die Ihm wichtigen Geräusche, wie z.B. Sprache fokussieren, bleibt aber weiterhin aus anderen Richtungen ansprechbar.

Das Oticon Opn ist „made for iPhone“

Das beste Hörgerät 2016 Oticon Opn
Das Oticon Opn Ex-Hörer Hörgerät – (Bild aus der Oticon Ankündigung)

Das Oticon Opn wird als „made for iPhone“ Hörgerät angeboten. Das heist Funktionen die wir inzwischen vom Starkey Halo und ReSound Linx², Enzo² und Smart Up kennen werden auch bei dem Otiocon Opn einzug finden.

Die „iPhone“ eigene Hörgeräteverwaltung mit Laut/Leise/Programmwahl/Mithörfunktion wird wie bei den bisherigen „made for iPhone“ Hörgeräten zu nutzen sein. Was Oticon sonst noch durch die Oticon Opn App ermöglichen wird bleibt abzuwarten.

Bei Smartphones anderer Hersteller wird die Headsetfunktion vorerst nur über ein Zusatzmikrofon funktionieren, aber das kennen wir ja schon von dem Linx. Dennoch soll auch für Android Smartphones eine App zur Fernsteuerung der Hörgeräte verfügbar sein.

IFTTT und Oticon Opn

If this than that – mit Hörgeräten. Zu dieser Funktion und kompatibilitäten zwischen z.B. Humantechnik und Oticon, Wasserkocher und Kühlschrank sind die Aussagen noch sehr verhalten. Ich denke das diese Funktion nur ein Hinweis auf mögliche Erweiterungen darstellt und der Sinn und Zweck dahinter auch den Verantwortlichen noch nicht wirklich bewusst ist.
Lassen Sie uns gespannt sein auf die ersten „Rezepte“ und dann können wir näher auf diese Funktion eingehen.

Oticon Opn ExHörerMini Silver

Oticon Opn RITE

Das Oticon Opn wird vorerst nur als Ex-Hörer Hörgerät auf den Markt kommen, das ist die am häufigsten gewählte Bauform und durch die flexible Hörergestalltung für fast jeden Hörverlust geeignet. Es ist eine Bauform mit 312er Batterie und Lautsprecher im Gehörgang. Ein Knopf auf der Rückseite des Hörgerätes kann individuell Konfiguriert werden.

In dieser Bauform ist das Gerät IP68 zertifiziert und hat einen nachgewiesenen Staub und Feuchtigkeitsschutz. Die 312er Batterie soll gut 6 Tage halten, bei Nutzung von beiden Funkkanälen.

Der Preis vom Oticon Opn in Euro

Das Oticon Opn wird vorerst (also ab mitte Juni 2016) als „Mini Ex“ Version angeboten und anders als andere Hörgerätetypen nicht in verschiedenen Preisklassen.

Das Oticon OPN können Sie bei anderen Akustikern zu niedrigeren Preisen erwerben als bei SIEG HörTechnic. Warum?
Wir haben uns mit Bluetooth Low Energy und IFTTT beschäftigt und Wissen was es an Zeit kostet die Rezepte für den einzelnen Nutzer zu erstellen und passend einzurichten. Diese Kosten für die notwendigen Hilfen und Hausbesuche haben wir mit einkalkuliert, da nur so ein fairer Preis, besonders für Menschen die sich noch nicht mit dem Internet der Dinge beschäftigt haben, errechnet werden kann.
Falls Sie nur eine Anpassung der Geräte wünschen und auf das Drumherum der Hilfestellungen, die etliche Stunden arbeitszeit kostet, verzichten können, können wir Ihnen natürlich ein günstigeres Angebot unterbreiten. Sprechen Sie uns einfach an.
Doch jetzt zu den Preisen mit FullService:

Ein Hörgerät: Oticon Opn wird ca. 2.550,-€ kosten.
Ein einzelnes Oticon Opn macht keinen Sinn, es arbeitet nur als Paar (2 Hörgeräte werden benötigt.) so wie es soll. Hörgerätepreise Anmerkungen

Dies ist nach meiner Meinung der erste große Schritt seit 15 Jahren in der Hörgerätetechnik. Ich nutze für mich am PC einen „virtual Sourround Kopfhörer“ und bin begeistert von den Möglichkeiten des räumlichen Hörens die durch diese Technik ermöglicht wird. Diese Möglichkeiten nun auch in Echtzeit über ein Hörgerät nutzen zu können wird die Hörakustik auf ein ganz neues Level in der Hörqualität bringen.

Wenn ich in meiner Einschätzung richtig liege wird das Oticon Opn am Ende des Jahres zum besten Hörgerät 2016 ernannt werden. Und wer derzeit auf der Suche nach dem besten Hörgerät ist sollte sich eventuell die 4 Wochen Zeit nehmen und auf die Lieferbarkeit des Oticon Opn warten.

Auf eine Nachfrage hier ein Erklärungsversuch von der Besonderheit des Opn:

Seit gut 15 Jahren arbeiten digitale Hörgeräte mit Richtmikrofonen wie das Messer in einer Torte.

Stellen Sie sich selbst als Zentrum der Torte vor. Dort wo Störgeräusche sind wird ein Stück der Torte herausgeschnitten. Egal ob das Störgeräusch Nah oder Fern ist – alles was in dieser Richtung ist wird weggeschnitten. (Abgesenkt in der Lautstärke)

Die bisherigen Systeme beschränken sich bei dem herausschneiden auf die Frequenzkanäle und lassen die anderen Frequenzen unberührt, doch wenn ein Sprecher hinter dem Störgeräusch ist, oder davor, werden auch hier die Frequenzen weggeschnitten.

Bei dem Oticon Opn werden je Gerät die störensten 16 Schallquellen reduziert wiedergegeben, so daß das räumliche Hören nicht zu stark erschwert wird.

Diese andere Art der Signalverarbeitung ermöglicht wieder die eigene Konzentration auf eine bestimmte Geräuschquelle auszurichten. Die bisherigen Techniken entscheidet selbständig welche Geräuschquelle dominat sein soll, das Opn überlässt die Entscheidung dem Hörgeräteträger. Wenn Sie auf einer Feier in einem Gespräch sind und aus einer anderen Richtung Ihr Name genannt wird, werden Sie Ihren Namen mit dem Opn als „Aufpassen die Sprechen mit/von mir“ erkennen und Sie haben die Möglichkeit die Konzentration in diese Richtung zu lenken, bisherige Systeme werden weiter auf die fokussierten Gespräche ausgerichtet bleiben.

Also einfach: Bisherige Geräte schneiden Frequenzbereiche in einem Winkel von 20-160Grad  komplette Richtungen heraus (maximal 15dB Absenkung), Opn bietet dem Gehirn die Möglichkeit sich auf einzelne Geräuschquellen zu konzentrieren und erhält dabei das räumliche Wahrnehmen.

Ein paar Links zur Herstellerseite:

Kompatibilität

Oticon Opn und die Oticon ON App sind kompatibel mit iPhone SE, iPhone 6s Plus, iPhone 6s, iPhone 6 Plus, iPhone 6, iPhone 5s, iPhone 5c, iPhone 5, iPad Pro 9.7″, iPad Pro 12.9″, iPad Air 2, iPad Air, iPad (4. Generation), iPad mini 4, iPad mini 3, iPad mini 2, iPad mini und iPod touch (5. und 6. Generation). Auf den Geräten muss iOS 9.3 (oder höher) installiert sein. Die App unterstützt auch die Apple-Watch. Um die Oticon ON App auf das iPad herunterzuladen, suchen Sie nach iPhone-Apps im App Store. Die Oticon ON App ist kompatibel mit Android™ 6.0, Marshmallow (oder höher). Weitere Informationen erhalten über die Oticon ON App im App Store und bei Google Play.

Über Werner Eickmann

Seit 1993 arbeite ich in der Hörgeräteakustik. Als selbständiger Hörakustikmeister und Familienvater mit 4 Kindern nutze ich viel der wenigen freien Zeit für diese Homepage. Hunde, Katzen, Hühner, Schafe und Meerschweinchen, sowie Axolotl, Fische und Wellensitiche sorgen für ein angenehmes akustisches Umfeld zu Hause, das ab und an durch Mundharmonika, Klavier und Gitarre bereichert wird. Für Fragen und Anregungen stehe ich Ihnen unter Tel.: 05221 53768 von Mo. - Fr. zwischen 9:00 - 18:00 Uhr zur Verfügung. Ein Hörgerät ist immer nur so gut wie die Fähigkeit des Akustikers. Wie gut der Akustiker jedoch seine Fähigkeiten ausspielen kann, legt die Technik des Hörgerätes fest. Digitale Visitenkarte