Video-Vortrag über das Hören

Am 03.03.16 zum Hörerlebnistag haben wir eine Informationsveranstalltung im MARTa in Herford gegeben. Dabei waren AudioService, Humantechnik, Frau Verheyen, Hörgeräte Dominguez, O-Ton Bielefeld und SIEG HörTechnic…

Sie können sich hier einzelne Vorträge ansehen.
Im ersten Vortrag dreht sich alles um das Hören und was das Ohr zu leisten vermag. 24 Stunden am Tag arbeitet das Ohr und kann Meisterleistungen vollbringen. Doch was passiert mit dem Menschen wenn das Ohr nicht mehr voll funktionsfähig ist und wie stellt man das fest?

Anmerkung: Der Vortrag wurde bewusst „Schwerhörigengerecht“ gehalten, also die Sprache ist langsam und deutlich. Wer gut hört kann die Abspielgeschwindigkeit einfach auf 1,25 oder 1,5fach Stellen. Dazu einfach das Zahnrad im unteren rechten Rand des Videos anklicken.

Der erste Vortrag geht über das Ohr:

Ca. 12 Minuten

Vortrag 2: Kommunikation mit Unterstützung:

Ca. 11 Minuten

Der 2. Vortrag geht näher auf Lösungen ein die den Alltag von Schwerhörigen betreffen. Welche Hilfen außer einem Hörgerät sind für wen echte Hilfen? Was wird von der Krankenkasse bezahlt und was brauche ich wirklich?

Über Werner Eickmann

Seit 1993 arbeite ich in der Hörgeräteakustik. Als selbständiger Hörakustikmeister und Familienvater mit 4 Kindern nutze ich viel der wenigen freien Zeit für diese Homepage. Hunde, Katzen, Hühner, Schafe und Meerschweinchen, sowie Axolotl, Fische und Wellensitiche sorgen für ein angenehmes akustisches Umfeld zu Hause, das ab und an durch Mundharmonika, Klavier und Gitarre bereichert wird. Für Fragen und Anregungen stehe ich Ihnen unter Tel.: 05221 53768 von Mo. - Fr. zwischen 9:00 - 18:00 Uhr zur Verfügung. Ein Hörgerät ist immer nur so gut wie die Fähigkeit des Akustikers. Wie gut der Akustiker jedoch seine Fähigkeiten ausspielen kann, legt die Technik des Hörgerätes fest. Digitale Visitenkarte