GN ReSound LinX made for IPhone im März 2014

Nach den aktuellen Informationen wird das LinX von GN ReSound ab mitte März verfügbar sein.
Das LinX kommt als „made for IPhone (TM)“ Hörgerät und bietet aktuellste Hörgerätetechnik inkl. volle Unterstützung der aktuellen IPhone Modelle.

Als Bauform wurde ein Hinter dem Ohr Hörgerät mit externem Hörer gewählt, denn so kann das Hörgerät, durch den wechsel des Hörers, an fast jeden beliebigen Hörverlust angepasst werden.
Eine Maximale Verstärkung von 84dB ist so erreichbar.

Das schmale Hinter dem Ohr Hörgerät, LinX bietet dann durch die 2,4GHz Verbindung mit dem IPhone viele Möglichkeiten die bisher kaum denkbar waren.
Eine Übersicht finden Sie auf unserer Website – made-to-hear.de.

Das Hörgerät LinX ist natürlich auch mit anderen Smartphones nutzbar, doch müssen hier Abstriche gemacht werden. Denn bei den anderen Smartphones wird eine Art Brücke benötigt die über Bluetooth (3) erst eine Verbindung mit dem TelefonClip+ aufbauen muss und dann mit den Hörgeräten kommuniziert. Hier sind dann auch nicht alle Funktionen möglich. Bei der Nutzung eines IPhones fällt diese Brücke weg.

Als Neue Funktion führt ReSound zeitgleich eine Frequenzkompression ein.

Apple, the Apple logo, iPhone, and iPod touch are trademarks of Apple Inc., registered in the U.S. and other countries. App Store is a service mark of Apple Inc.

Über Werner Eickmann

Seit 1993 arbeite ich in der Hörgeräteakustik. Als selbständiger Hörakustikmeister und Familienvater mit 4 Kindern nutze ich viel der wenigen freien Zeit für diese Homepage. Hunde, Katzen, Hühner, Schafe und Meerschweinchen, sowie Axolotl, Fische und Wellensitiche sorgen für ein angenehmes akustisches Umfeld zu Hause, das ab und an durch Mundharmonika, Klavier und Gitarre bereichert wird. Für Fragen und Anregungen stehe ich Ihnen unter Tel.: 05221 53768 von Mo. - Fr. zwischen 9:00 - 18:00 Uhr zur Verfügung. Ein Hörgerät ist immer nur so gut wie die Fähigkeit des Akustikers. Wie gut der Akustiker jedoch seine Fähigkeiten ausspielen kann, legt die Technik des Hörgerätes fest. Digitale Visitenkarte