Wie hört man mit einem CI

Viele Menschen fragen sich wie das Hören mit einem CI ist.

Einen schönen Vergleich habe ich bei Youtube gefunden. Hier wurde Sprache in Töne eines Flügels umgewandelt.
Das ist so, wie wenn Töne seperat wie bei einem CI von der Hörschnecke aufgenommen werden.

Aus diesen Tönen muss das Gehirn lernen Sprache zu verstehen.
Was einem Normalhörenden fast unmöglich erscheint kann ein Gehirn lernen!

Doch nicht nur bei einem Cochlea Implantat müssen solche Geräusche neu erlernt werden sondern auch bei einer versorgung mit einem Hörgerät steht das Gehirn vor der gleichen Aufgabe.
Viele Frequenzen und Laute sind dem Gehirn nicht mehr bekannt und müssen neu erlernt werden.

Die Aussage „Ich höre die Sprache – verstehe die aber nicht“ sind normal.

Erst durch das permanente Tragen von Hörgeräten wird aus dem Geräuschgemisch wieder echte Sprache.

Viele Kunden meinen jedoch die Hörgeräte nur tragen zu müssen, wenn sie etwas verstehen wollen. Das reicht aber nicht. Nur wenn das Gehirn die Möglichkeit bekommt alle Geräusche neu zu erlernen kann sich ein besseres Sprachverstehen bilden.

Wenn Sie schwierigkeiten mit Ihren Hörgeräten haben, weil alles „Klingelt“ oder „schrill“ klingt – geben Sie Ihrem Gehirn Zeit diese Geräusche neu zu erlernen, denn auf nur durch Übung kann das Gehirn lernen aus diesem Geräuschgemisch  Sprache als solche zu Verstehen.

Ich bin dem Künstler sehr dankbar für diese anschauliche Darstellung und hoffe das Sie aus diesem Beispiel Mut zu schöpfen Ihre Hörgeräte mehr zu tragen und für die Angehörigen die nötige Geduld aufzubringen, damit das Gehirn diese Meisterleistung vollenden kann.

Über Werner Eickmann

Seit 1993 arbeite ich in der Hörgeräteakustik. Als selbständiger Hörakustikmeister und Familienvater mit 4 Kindern nutze ich viel der wenigen freien Zeit für diese Homepage. Hunde, Katzen, Hühner, Schafe und Meerschweinchen, sowie Axolotl, Fische und Wellensittiche sorgen für ein angenehmes akustisches Umfeld zu Hause, das ab und an durch Mundharmonika, Klavier und Gitarre bereichert wird. Für Fragen und Anregungen stehe ich Ihnen unter Tel.: 05221 53768 von Mo. - Fr. zwischen 9:00 - 18:00 Uhr zur Verfügung. Ein Hörgerät ist immer nur so gut wie die Fähigkeit des Akustikers. Wie gut der Akustiker jedoch seine Fähigkeiten ausspielen kann, legt die Technik des Hörgerätes fest. Digitale Visitenkarte