Höranalyse

Der Begriff Höranalyse wird in der Akustik oft verwendet, doch ist die Höranalyse eher ein Oberbegriff für verschiedene Informationen, die für eine vernünftige Beratung wichtig sind. Die Höranalyse sollte erst gemacht werden bevor Ihnen ein Hörgerät angepasst wird, denn erst nach der Analyse sollte ein Hörsystem ausgewählt und auf Ihre individuellen Wünsche einjustiert werden.

Ohne eine Höranalyse geht es auch, dann muss das Hörgerät jedoch eine sehr gute Situationserkennung haben und man kommt schnell in Hörgerätepreiskategorien von über 2500,- Euro je Hörgerät.

SIEG HörTechnic führt die Höranalyse bei jedem Kunden durch, denn nur so können wir für Sie das Hörgerät herausfinden, welches von der Technik für Sie das sinnvollste ist. Und ganz nebenbei nutzen Sie das Sparpotential.

Wieso Sparpotential?

Die teuersten Hörsysteme können meist mehr als der Kunde wirklich benötigt (Überversorgung). Durch die Höranalyse finden wir heraus, welche Technik nötig ist und Sie bezahlen nur das, was Sie brauchen. Sinnvoller Sparen geht nicht.

Man kann die Höranalyse in verschiedene Kapitel unterteilen:

Das Hören Heute:

  1. Das Hörvermögen
  2. Das Verstehen
  3. Das Empfinden
  4. Tinnitus
  5. …..

Die Schwierigkeiten ohne Hörgerät:

  1. Telefonieren
  2. TV
  3. Gespräche mit einzelnen Personen
  4. Gespräche in Gruppen
  5. Orientierung
  6. …..

Entstehung der Hörminderung:

  1. Ursache
  2. Verlauf
  3. Dauer
  4. Krankheit
  5. Medikamente
  6. …..

Gesundheitsfragen zielen meist auf Anforderungen an das Hörgerät ab, wer z.B. schlecht sehen kann, sollte nicht das kleinste Hörgerät der Welt angepasst bekommen.

  1. Diabetes
  2. Blutdruckschwankungen
  3. Allergien
  4. Operationen (am Ohr)
  5. Durchblutungsstörungen
  6. Schwindel
  7. Beweglichkeit der Finger / Arme
  8. Sehschwächen
  9. …..

Wünsche an das Hörgerät:

  1. Größe
  2. Farbe
  3. Erweiterbarkeit
  4. …..

Hörsituationen:

  1. In welche Hörsituationen kommen Sie wie oft
  2. Gruppengespräche
  3. Musik
  4. Vorträge
  5. Predigt
  6. Kegelverein
  7. …..

Aus all diesen Informationen kann sich der Hörgeräteakustiker ein Bild machen und dies im Zusammenhang betrachten. Wenn dann noch der Hörverlust (Tonaudiogramm) vorliegt, kann der Akustiker tätig werden und Ihnen ein sinnvolles Hörgerät anbieten.

Wünschen Sie eine individuelle Höranalyse rufen Sie uns gerne an. Tel.: 05221 53768

Über Werner Eickmann

Seit 1993 arbeite ich in der Hörgeräteakustik. Als selbständiger Hörakustikmeister und Familienvater mit 4 Kindern nutze ich viel der wenigen freien Zeit für diese Homepage. Hunde, Katzen, Hühner, Schafe und Meerschweinchen, sowie Axolotl, Fische und Wellensittiche sorgen für ein angenehmes akustisches Umfeld zu Hause, das ab und an durch Mundharmonika, Klavier und Gitarre bereichert wird. Für Fragen und Anregungen stehe ich Ihnen unter Tel.: 05221 53768 von Mo. - Fr. zwischen 9:00 - 18:00 Uhr zur Verfügung. Ein Hörgerät ist immer nur so gut wie die Fähigkeit des Akustikers. Wie gut der Akustiker jedoch seine Fähigkeiten ausspielen kann, legt die Technik des Hörgerätes fest. Digitale Visitenkarte