Müssen Hörgeräte so teuer sein?

Diese Frage taucht oft bei Wer-Weiss-Was.de auf.
Eine Antwort liegt mir da immer auf der Zunge:
Muss der Anspruch immer so hoch sein?

Wer ein Auto kaufen möchte und begeistert ist von dem derzeit technisch Machbaren, wird schnell zu Autopreisen kommen, die er nicht gewillt ist für das mehr an Luxus auszugeben. So auch bei Hörgeräten.

Hätte ich vor 10 Jahren ein heute aktuelles Kassengerät zur Verfügung gehabt, wären die Kunden glücklich und höchst zufrieden nach Hause gegangen.
Nun, 10 Jahre später, werden diese Geräte nur noch belächelt. Natürlich können HighTech Hörsysteme deutlich mehr, doch ist das mehr an Technik immer und bei jedem nötig?

Ich biete vielen Kunden das Vergleichen von Hörgeräten ohne Preisnennungen an und erst wenn 3 Geräte bewertet wurden, nenne ich die zugehörigen Preise. Das teuerste wir oft nicht als das Beste empfunden und auch das Sprachverstehen (Diskrimination) b.z.w. Satzverstehen wird oft nicht anders empfunden.

Dazu muss noch gesagt werden: Kassengeräte sind keine preisreduzierten Altgeräte, meisst steckt in Ihnen ein Computerchip der letzten oder vorletzten Generation. Also Computerchips, die vor 2 – 3 Jahren nur im Premiumsegment Verwendung fanden und nun technisch funktionsbegrenzt im Consumer Bereich angeboten werden.

Das beste Preis/Leistungsverhältnis bieten Kassengeräte.
Wer mehr Komfort möchte und aktiv ist, kommt in der Mittelklasse hervorragend zurecht.
Wer alles derzeit Machbare besitzen möchte, muss am tiefsten in die Tasche greifen.

Ich bin begeistert von dem technisch Machbaren und versuche, jedes Hörgerät nach besten Wissen und Gewissen optimal nach dem Stand der Technik einzustellen und kann jedem empfehlen, Blindvergleiche (also Vergleiche ohne Preiskenntnis) durchzuführen. Sprechen Sie einen Maximalbetrag ab, in dem der Akustiker auswählen soll, so können Sie eine ehrliche Wahl treffen.

Über Werner Eickmann

Seit 1993 arbeite ich in der Hörgeräteakustik. Als selbständiger Hörakustikmeister und Familienvater mit 4 Kindern nutze ich viel der wenigen freien Zeit für diese Homepage. Hunde, Katzen, Hühner, Schafe und Meerschweinchen, sowie Axolotl, Fische und Wellensittiche sorgen für ein angenehmes akustisches Umfeld zu Hause, das ab und an durch Mundharmonika, Klavier und Gitarre bereichert wird. Für Fragen und Anregungen stehe ich Ihnen unter Tel.: 05221 53768 von Mo. - Fr. zwischen 9:00 - 18:00 Uhr zur Verfügung. Ein Hörgerät ist immer nur so gut wie die Fähigkeit des Akustikers. Wie gut der Akustiker jedoch seine Fähigkeiten ausspielen kann, legt die Technik des Hörgerätes fest. Digitale Visitenkarte