Sportliche Aktivitäten und gutes Hören fördern die Gesundheit und steigern die Lebensqualität

Wenn im Frühjahr die Tage länger werden und die Außentemperaturen steigen, eröffnen sich wieder viele Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten. Gesundheitsexperten und Sportwissenschaftler raten dazu, sich jetzt regelmäßig sportlich zu betätigen, um die körperliche und geistige Fitness zu fördern und die körpereigenen Abwehrkräfte zu stärken. Das gilt gleichermaßen für Menschen mit Hörproblemen.

Hörakustik heute – in fünf Schritten zum guten Hören

Jeder Mensch hört, aber jeder hört ein wenig anders. Der Übergang vom guten Hören zur Hörminderung verläuft fließend und beginnt mit stetig zunehmenden Schwierigkeiten beim Verstehen. Hörexperten verweisen deshalb auf den rechtzeitigen Ausgleich von Hörproblemen, um zu verhindern, dass die lebenswichtigen Kommunikations- und Orientierungsfähigkeiten regelrecht vergessen und verlernt werden.