Roger

Roger bedeutet maximale Leistung

Die Theorie ist einfach: je besser die Schüler die Stimme der Lehrkraft verstehen können, desto besser sind ihre Lernergebnisse. Mit Roger können Schüler mit Hörminderungen viel mehr hören und verstehen als je zuvor. Mit Roger müssen sich Schüler, die vorher Mühe hatten zu verstehen, nicht mehr anstrengen, nicht einmal mehr in den lautesten Klassenzimmern. Sie hören einfach nur zu und lernen.

Roger ist der neue digitale Standard, um Sprachbarrieren im Lärm und auf Entfernungen zu überbrücken, indem die Stimme der Sprecher drahtlos an die Zuhörer gesendet wird. Roger-Systeme bestehen aus einem oder mehreren drahtlosen Mikrofonen, die von den Sprechern benutzt werden und diskreten Roger-Empfängern, die mit den Hörgeräten oder Cochlea-Implantaten der Zuhörer verbunden sind.

Hören Sie den Roger-Unterschied

Über Werner Eickmann

Seit 1993 arbeite ich in der Hörgeräteakustik. Als selbständiger Hörakustikmeister und Familienvater mit 4 Kindern nutze ich viel der wenigen freien Zeit für diese Homepage. Hunde, Katzen, Hühner, Schafe und Meerschweinchen, sowie Axolotl, Fische und Wellensitiche sorgen für ein angenehmes akustisches Umfeld zu Hause, das ab und an durch Mundharmonika, Klavier und Gitarre bereichert wird. Für Fragen und Anregungen stehe ich Ihnen unter Tel.: 05221 53768 von Mo. - Fr. zwischen 9:00 - 18:00 Uhr zur Verfügung. Ein Hörgerät ist immer nur so gut wie die Fähigkeit des Akustikers. Wie gut der Akustiker jedoch seine Fähigkeiten ausspielen kann, legt die Technik des Hörgerätes fest. Digitale Visitenkarte