DFS Ultra

DFS Ultra

DFS Ultra ist das einzige Rückkopplungsunterdrückungssystem ohne Beeinträchtigungen an anderer Stelle. Es unterdrückt Rückkopplungen in jeder erdenklichen Situation. Und es bietet kontinuierlich eine angemessene Verstärkung ohne Artefakte oder eine Beeinträchtigung der Klangqualität.

 DFS Ultra

  • Unterdrückt Rückkopplungen und ermöglicht eine ausreichende Verstärkung
  • Ohne Artefakte oder Verlust der Klangqualität

Das Problem bei Rückkopplungen

Die meisten Rückkopplungsunterdrückungssysteme funktionieren in dynamischen realen Situationen nur begrenzt. Faktoren wie hallende Räume und Nichtlinearitäten des Hörsystems können Pfeif- und Piepsgeräusche verursachen, die das System eigentlich verhindern soll. Darüber hinaus können die meisten Systeme nicht zwischen echten Rückkopplungen und bestimmten externen Klängen wie Töne, Piepstöne und Musiknoten unterscheiden. Dieser Nachteil führt oft zu störendem Nachhall oder klingelnden Artefakten.

Keine Kompromisse

Deshalb werden bei den meisten Rückkopplungsunterdrückungssystemen Kompromisse eingegangen. Es muss gewählt werden zwischen ausreichender Verstärkung, Klangqualität oder Rückkopplungsunterdrückung in schwierigen Situationen.

Beispiel: Eine ausreichende Verstärkung kann zu Verlusten der Klangqualität führen, da das System fälschlicherweise eingehende Signale unterdrückt, bei denen es sich gar nicht um Rückkopplungen handelt. Im Gegensatz dazu kann DFS Ultra wichtige alltägliche Klänge wie Telefonklingeln, Alarmtöne und Musik angemessen verstärken, ohne sie versehentlich als Rückkopplungen zu interpretieren

Unverzerrter Klang

DFS Ultra nutzt auch die Eingangssignalmodellierung, einen wichtigen Durchbruch bei der Verarbeitung von Rückkopplungen. Mit dieser einzigartigen Technologie kann unser System die Klänge möglichst originalgetreu in das Hörsystem einspeisen – anders als andere Systeme, die nur den Rückkopplungspfad modellieren.

Der Vorteil liegt darin, dass DFS Ultra genauestens zwischen Rückkopplungen und Nichtrückkopplungen unterscheidet und so das dynamische Verhalten wesentlich verbessert wird.

Whistle Control

Whistle Control wird normalerweise benötigt, wenn starke, plötzliche Änderungen im Rückkopplungspfad auftreten, z. B., wenn ein Telefon in Nähe des Hörsystems platziert wird. Es zerlegt die Verstärkungsschleife, die anderenfalls Pfeif- und Quiekgeräusche verursachen kann.

Gemeinsam bilden DFS Ultra und Whistle Control ein effektives Rückkopplungsunterdrückungssystem ohne Kompromisse

Über Werner Eickmann

Seit 1993 arbeite ich in der Hörgeräteakustik. Als selbständiger Hörakustikmeister und Familienvater mit 4 Kindern nutze ich viel der wenigen freien Zeit für diese Homepage. Hunde, Katzen, Hühner, Schafe und Meerschweinchen, sowie Axolotl, Fische und Wellensitiche sorgen für ein angenehmes akustisches Umfeld zu Hause, das ab und an durch Mundharmonika, Klavier und Gitarre bereichert wird. Für Fragen und Anregungen stehe ich Ihnen unter Tel.: 05221 53768 von Mo. - Fr. zwischen 9:00 - 18:00 Uhr zur Verfügung. Ein Hörgerät ist immer nur so gut wie die Fähigkeit des Akustikers. Wie gut der Akustiker jedoch seine Fähigkeiten ausspielen kann, legt die Technik des Hörgerätes fest. Digitale Visitenkarte