Kopfhörer sind eine Gefahr für die Ohren

In dem Artikel „Kopfhörer sind eine Gefahr für die Ohren“ werden die Sachverhalte schön dargestellt. Doch einfach die MP3-Kopfhörer verteufeln ist zu einfach. Lösungsansätze sind besser als nur gegen etwas zu wettern.

Wer schonmal mit seinem MP3 Player etwas Musik hören wollte kann nachvollziehen wieso die Musik oder das Hörbuch immer sehr laut eingestellt werden. Es liegt an den Umgebungsgeräuschen, die einem den Hörgenuss mies machen.

Eine elegante Lösung sind maßangefertigte In-Ear (Im Ohr) Plastiken (Otoplastik), in die ein normaler Einsteckkopfhörer eingeklipst werden kann.

Der Maßanzug für das Ohr hält die Nebegeräusche fern und erlaubt bei einer leisen Lautstärke die gewünschte Musik zu genießen. Durch den individuellen Sitz rutschen die Ohrhörer auch nicht mehr aus dem Ohr und können auch bei sportlichen Aktivitäten sehr angenehm getragen werden.

Wo gibt es individuelle Kopfhörer?

Jeder Hörgeräteakustiker kann Abdrücke von den Gehörgängen nehmen und die notwendigen Plastiken bestellen. Nach ca. einer Woche können die Otoplastiken dann genutzt werden. Einfach den vorhandenen In-Ear Kopfhörer in die Otoplastik setzen – fertig. Gut 100,-€ sollten für ein Paar Otoplastiken einkalkuliert werden. Für einen kleinenAufpreis werden individuelle Farbwünsche erfüllt

Ganz individuell wird es mit den Komplett-Im-Ohr Hörern, hier wird der Kopfhörer direkt in die Otoplastik eingebaut. Als Ein- oder Doppelkammer-Hörer. 200-400,- Euro

oder vom Hörgerätehersteller Widex die Earphones.

Mehr Informationen zu Otoplastiken, Gehörschutz, …. hier klicken.

Über Werner Eickmann

Seit 1993 arbeite ich in der Hörgeräteakustik. Als selbständiger Hörakustikmeister und Familienvater mit 4 Kindern nutze ich viel der wenigen freien Zeit für diese Homepage. Hunde, Katzen, Hühner, Schafe und Meerschweinchen, sowie Axolotl, Fische und Wellensittiche sorgen für ein angenehmes akustisches Umfeld zu Hause, das ab und an durch Mundharmonika, Klavier und Gitarre bereichert wird. Für Fragen und Anregungen stehe ich Ihnen unter Tel.: 05221 53768 von Mo. - Fr. zwischen 9:00 - 18:00 Uhr zur Verfügung. Ein Hörgerät ist immer nur so gut wie die Fähigkeit des Akustikers. Wie gut der Akustiker jedoch seine Fähigkeiten ausspielen kann, legt die Technik des Hörgerätes fest. Digitale Visitenkarte